UMTS Mobile Security

Mobiles, hochauflösendes (HiRes) UMTS Kamera System. Wetterfest und kompromisslos im Einsatz.

Das Original – entwickelt für höchste Zuverlässigkeit.
Komplett vorprogrammiert – betriebsfertig und sofort einsatzbereit!

KDW_Mobile_Security_Banner

Mobile GSM / EDGE / UMTS oder LTE Überwachungskamera zur Videoüberwachung.
Von Klugkist entwickelt für Baustellen, Verkehrsleitzentralen, behördliche Aufklärung,
Sicherung von Privatbesitz oder allgemein für alle Orte ohne DSL-Infrastruktur.
Hochauflösend in Qualität und kompromisslos in Funktion und Zuverlässigkeit.

GSM GPRS UMTS LTE – Live Video-Übertragung über einen verschlüsselten VPN-Tunnel.
Mit bidirektionaler Verbindung – komplett vorkonfiguriert und sofort einsatzbereit!

Unsere wetterfeste GSM / GPRS / EDGE / UMTS / LTE Kamera wurde für den kompromisslosen, mobilen Einsatz entwickelt. Sie überträgt jederzeit zuverlässig hochaufgelöste (HiRes) Videobilder weltweit über GPRS, EDGE, UMTS (HSDPA / HSUPA) oder LTE Mobilfunknetze.

Unsere MOBOTIX Webcam wird als Zentralsystem mit unserem V2-UMTS VPN Industrierouter gekoppelt, der eine sichere Verbindung zum Internet aufbaut. Nun kann von jedem beliebigen PC aus, der eine Internetverbindung aufbauen kann, direkt auf die Webkamera zugegriffen werden. Wie an einem DSL- oder Kabelanschluss kann unsere Kamera nun ereignis- oder zeitgesteuert Bilder auf einen FTP Server übertragen und gleichzeitig Alarmmeldungen (mit Bildanhang) per E-Mail  absetzen. Auch telefonische VOIP Alarmierungen zu Ihrem Handy- oder Festnetz-Anschluß sind bspw. über einen SIPGATE-Acount jederzeit möglich.

Die perfekte Lösung also für den mobilen Einsatz als Webcam, bspw. zur Baustellendokumentation inkl. Zeitraffer-Funktion (www.my-tower.de) oder zur Baustellen Überwachung,  als Webcam zur Bildübertragung von wichtigen Ereignissen oder natürlich überall dort, wo eine Installation per Festnetz zu kostspielig und aufwändig wäre.

Bei KLUGKIST bekommen Sie alles aus einer Hand! Aus gutem Grund!  Denn nach mehr als zehnjähriger Erfahrung wissen wir sehr genau, wo die technischen Probleme im Detail lauern. Für Hardware, Software und Service – es gibt einen persönlichen Ansprechpartner.

Für individuelle Anfragen rufen Sie uns einfach an.

Problemlösung

Eine bidirektionale Verbindung von IP-Geräten ist auch im Zeitalter von UMTS und LTE noch immer ein Problem. Ursache davon ist der Aufbau der Mobilfunknetze. Die meisten arbeiten mit internen (nicht öffentlichen IP-Adressen). Bucht sich die Webcam in das Web ein, ist deren IP-Adresse i.d.R. nicht öffentlich. An dieser Stelle kommt nun unser Secure VPN Server ins Spiel und stellt dem UMTS Router) eine öffentliche IP-Adresse bereit. Die Verbindung wird jetzt über einen abgesicherten VPN Tunnel ermöglicht. Der VPN-Server-Dienst ist für 5,00 EUR / Monat und Endgerät (Router) bzw. Zugang erhältlich.

Aufbau

Unsere Outdoor UMTS-Kamera ist wetterfest nach IP65 und leistet auch bei extremen Wetterbedingungen zuverlässig ihren Dienst. Das Komplettsystem mit GSM / UMTS-Router wird immer vorkonfiguriert ausgeliefert. Die Wahl des Mobotix Kameramodells ist variabel. Jeder Kunde kann also genau die Ausstattung wählen, die er tatsächlich braucht oder haben möchte.

Abruf der Live-Videobilder

Auf der Empfängerseite ist lediglich ein PC, ein Notebook oder ein mobiles Endgerät wie bspw. ein iPhone oder anderes Smartphone mit Internet-Zugang erforderlich.

Vorteile der GSM (GPRS) / EDGE / UMTS Videoüberwachung

Die Vorteile unserer ultramobilen Live-Videoüberwachung liegen vor allem in der absoluten Unabhängigkeit von stationären Kommunikations-Anschlüssen wie Festnetz-Telefon, Internetzugang, DSL usw. Das Mobilfunknetz ist dagegen europaweit nahezu flächendeckend vorhanden und relativ gut ausgebaut. Günstige Datentarife bieten inzwischen nahezu alle Mobilfunk Provider in Europa an. Gerne empfehlen wir Ihnen einen passenden Tarif.

Typische Einsatzgebiete

Durch die Unabhängigkeit von festen DSL- oder Kabelanschlüssen ergeben sich ausgesprochen viele Einsatzmöglichkeiten. Das kann je nach Bedarf die Überwachung eines Ferienhauses, die Videoüberwachung einer Baustelle, Parkplatz, Pferdestall oder beliebig anderer Bereiche sein.

Ein besonders stromsparender Systemaufbau sowie der im mobilen Einsatz standardmäßig verwendete 12V-Betrieb (natürlich auch mit Solar- Gel-Akkus), macht diese mobile Videoüberwachungslösung vielseitig einsetzbar:

  • Spedition (Video Begleitung von Fahrzeug und Ladung)
  • Yacht Eigentümer (Videoüberwachung von Liegeplatz und Yacht )
  • Ferienhaus Videoüberwachung (mit Alarm und Notruf im In- und Ausland)
  • Baustellen-Überwachung (Portable Videoüberwachung-Systeme)
  • KFZ-Videoüberwachung (PKW oder LKW bei Vandalismus oder Diebstahl)
  • Wachdienst und Detektei (Verdeckte Observationen)
  • Wertguttransport (Videoüberwachung von Wertgüter)
  • Feuerwehr und Polizei

Betriebskosten für eine UMTS LTE Kamera

Die monatlichen Kosten für den Betrieb sind vom jeweiligen Nutzungsbedarf des Kunden und der Angebote des Mobilfunkanbieters abhängig. Auf Wunsch vermitteln wir Ihnen auch einen geeigneten Tarif über unseren Mobilfunk Partner Telekom. Generell kann man aber sagen, dass die UMTS / LTE Datentarife inzwischen relativ günstig sind. Wird die UMTS-Kamera nur tageweise im Monat benötigt, gibt es auch Tages-Flats auf Prepaid-Basis.

Für die tägliche Nutzung als Webcam oder Überwachungskamera mit bidirektionalen Live-Zugriffen, kommt man um eine UMTS-Flatrate sicher nicht herum. In Deutschland kosten diese Daten-Flat´s je nach Anbieter und Geschwindigkeit zwischen 10 und 35 EUR / Monat.